Sling Training Videos

Sling Training Uebung

Sling Training Übungenzu den Suspension Training Übungen

Quickstart

Was brauche ich?
Was muss ich beachten?
Wie beginne ich?

Jetzt mitmachen!
Suspension Training Mitgliedschaftmemberships-silvermemberships-gold
  • über 170 Übungen
  • wöchentlicher Trainingsplan
  • größte Slingfitness Datenbank

Suspension Training Mitgliedschaft

Trainingsplan abonnierenKostenloser PDF Trainingsplan zum Muskelaufbau!

captcha 
Nutzungsbedingungen

Ausbildungen

Keine Termine
  • Startseite

Alles rund um Sling Training und Sling Trainer Übungen, News, Sling Training Ausbildungen 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Boxweltmeisterin will zu den Olympischen Spielen - mit Variosling Rotate im Gepäck!

Junioren Amateur-Boxweltmeisterin Ornella Wahner nutzt den Variosling Rotate für ihre Vorbereitung auf die nächsten Wettkämpfe. Die mehrfache Deutsche Meisterin ist somit auf der Suche nach neuen Trainingsreizen fündig geworden. Nachdem sie Ende 2012 in Antalya mit dem Weltmeistertitel ihren bislang größten Erfolg feiern konnte, hielt sie Ausschau nach Möglichkeiten noch effizienter trainieren zu können. Mit dem Variosling Rotate hat sie das perfekte Trainingsgerät gefunden.

Orenlla Wahner beim ersten Training mit dem Variosling Rotate.
Ornella Wahner beim Training mit dem Variosling.

Der Slingtrainer mit Umlenkrolle wurde Ornella Wahner durch den Geschäftsführer von Variosports, Olaf Peters, persönlich überreicht: „Ich freue mich, dass Variosports die Möglichkeit hat eine junge, talentierte Sportlerin zu fördern. Sicherlich trägt das Training mit dem Rotate zu weiteren Erfolgen von Ornella in der Zukunft bei. Wir werden ihre Boxkarriere jedenfalls interessiert weiter verfolgen und hoffen, dass sie ihren Traum von einer Teilnahme an den olympischen Spielen erfüllen kann.“

Im Rahmen des Treffens in Berlin testete die Boxerin direkt die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten des Slingtrainers und zeigte sich auf Anhieb begeistert: „Das Training mit dem Variosling Rotate macht einfach Spaß. Es ist flexibel und effektiv. Die leichte Handhabung und die zahlreichen Übungen werden mich nicht nur im Kraftaufbau nach vorne bringen.“ Der Rotate bietet die optimale Möglichkeit, die für das Boxen wichtige und Stabilität-bringende Coremuskulatur und gleichzeitig die für die Rotation im Oberkörper zuständigen Muskelgruppen zu trainieren. Des Weiteren kann muskulären Dysbalancen im Schulter- und Rückenbereich, welche bei Boxern häufig auftreten, gezielt entgegengewirkt werden.

Weiterlesen

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Variosports auf der FIBO 2013 - ein voller Erfolg

Mit viel Engagement hat sich das Team von Variosports auf die FIBO 2013 in Köln vorbereitet. Am 11. April war es dann endlich soweit: Die Messehallen in Deutz öffneten ihre Pforten für tausende von Besuchern aus dem Geschäfts- und Privatkundenbereich. Das Team von Variosports präsentierte innovative und bewährte Produkte an zwei Ständen in Halle 6.

sling-training-fibo-2013Dabei zog vor allem der gemeinsame Stand mit Kooperationspartner Paramount die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Hier wurden nicht nur die neuen Designs der Gymbox vorgestellt, die Gäste konnten auch den Prototyp für eine Gymbox-Singlestation sowie den ab sofort bestellbaren U-Mount unter die Lupe nehmen.

Die unterschiedlichen Gewänder für die Gymbox konnten dabei auch an der Functional-Trainings-Station von Paramount bewundert werden, welche zukünftig auch von Variosports vertrieben wird. Neben den innovativen Gymbox-Produkten hat jedoch vor allem das neue Trainingskonzept für das Personal Training, welches auch exzellent in der Rehabilitation eingesetzt werden kann, für Aufmerksamkeit gesorgt. Nähere Infos über dieses Programm rund um den Variosling Rotate gibt es demnächst auf der Firmenhomepage www.variosling.de.

Weiterlesen

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Variosports auf dem Turnfest 2013 in Mannheim

DTB 2013 Logo KH RGB 08-weblogo-variosports

Nach den tollen Begegnungen mit Euch auf der Fibo, freuen wir uns darauf Euch auch auf das Turnfest in Mannheim einladen zu dürfen.

Vom 19.05. bis zum 24.05. präsentieren wir wieder unsere Neuheiten und beraten rund um das Thema Slingfitness.

Ihr findet uns täglich von 10:00h bis 19:00h in Zelt 5 der Gymwelt auf dem Maimarktgelände. Kommt vorbei und profitiert von unseren Messerabatten.

Wir freuen uns auf Euch!

E-Mail

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Slingfitness präsentiert Euch den FIBO Messeauftritt von Variosports

Dieses Jahr darf das Team von Variosports seinen Stand direkt vor der eigenen Haustür in Köln aufschlagen.

fiboFIBO in Köln vom 11.4. - 14.4.2013

Variosports läd Euch herzlich ein die neuen Geräte und neues Zubehör auf gleich zwei Ständen auszuprobieren.

Variosports in Halle 6 Stand 6/C55 und 6/D62

Fibo-Hallenplan-Variosports-2013

Wir freuen uns auf jede Menge Workouts mit Euch und anregende Unterhaltungen zum Thema Sling Training und functional Fitness.

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Im Gleichgewicht dank Sling Training

Vom täglichen Treppe steigen bis zum Balancieren auf einem gespannten Seil in mehreren Metern Höhe: ein stabiles Gleichgewicht spielt bei jeder Bewegung eine wichtige Rolle. Es nimmt sogar eine Schutzfunktion ein, wenn es darum geht, Verletzungen infolge von Stürzen zu vermeiden. Eine Studie verspricht jetzt eine bessere Gleichgewichtsfähigkeit durch regelmäßiges Sling-Training.

Sling-Training-BalanceIn ihrer 2009 veröffentlichten Diplomarbeit testete die Österreicherin Yvonne Ulver 37 Sportstudenten im Anschluss an ein achtwöchiges Trainingsprogramm auf ihr dynamisches und statisches Gleichgewicht. An der Universität Wien absolvierten die sportlichen Probanden zweimal in der Woche acht spezielle Übungen am Sling-Trainer, mit denen die Rumpfmuskulatur trainiert wurde.

In den anschließenden Tests konnte, im Vergleich zum Zeitpunkt vor dem Sling-Training, eine signifikant verbesserte Gleichgewichtsleistung bei den Sportstudenten festgestellt werden.

Mit des Sling-Trainers Instabilität zu mehr Balance

Dabei verbesserte sich sowohl die statische als auch die dynamische Gleichgewichtsfähigkeit der Probanden. Die untersuchten Sportstudenten konnten somit sicherer auf einem Bein stehen oder in anderen statischen Positionen ein Ungleichgewicht vermeiden. Ebenso wurden dynamische Bewegungen wie Laufen, Drehen und Springen sicherer und sturzfrei ausgeführt.

Weiterlesen

E-Mail

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sling Training Ausbildungstermine in Aachen und Düsseldorf 2013

Ab sofort bietet Euch unser Slingfitness Mastertrainer Uwe Friedrichs Sling Training Ausbildungstermine in Aachen und Düsseldorf an.

Sling Trainer B-Lizenz Ausbildungen in Aachen:
Sa 04. & So 05. Mai 2013
Sa 22. & So 23. Juni 2013
Sling Trainer B-Lizenz Ausbildungen in Düsseldorf:
Sa 01. & So 02. Juni 2013
Sa 06. & So 07. Juli 2013
Sa 14. & So 15. September 2013


Mehr Infos zu den Trainern und Ausbildungen in der Sektion Sling Training Ausbildungen.

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Mit Sling Training gegen Arthrose – Studie macht Hoffnung

Wenn die Gelenke schmerzen und jeder Schritt eine Qual ist, nimmt man gerne ein warmes Bad oder mutiert zum Couch-Potato. Eine wesentliche effektivere Maßnahme hingegen ist sportliche Bewegung wie Sling Training. Einer Studie des National Taiwan University Hospitals zufolge steigern Übungen mit dem Sling Trainer die Propriozeption in den Gelenken und verspricht eine schmerzfreie Bewegung im Alltag.

Bereits 2003 wurden dabei unter der Leitung von Jau-Yih Tsauo Kniearthrose-Patienten im Alter von 50 bis 70 Jahren untersucht. Über einen Zeitraum von acht Wochen unterzogen sich die Probanden dreimal in der Woche einem Sling Training. Das Ergebnis war eine verbesserte Propriozeption im Knie der Patienten. Darüber hinaus gaben die Probanden der Trainingsgruppe mit dem Sling Trainer eine höhere Lebensqualität im Umgang mit Arthrose an, als die Kontrollgruppe, die nicht in den Genuss eines Sling Trainings kam.

Wenn das Gelenk schmerzt

Zwischen 5 und 8 Millionen Menschen leiden allein in Deutschland unter der als Gelenkverschleiß zu verstehenden Arthrose. Häufig sind gewichtsbelastete Gelenke wie Hüfte und Knie betroffen, die man bei der alltäglichen Fortbewegung regelmäßig bewegt. Jeder zweite Deutsche über 35 Jahren weist erste Abnutzungserscheinungen in seinen Gelenken auf. Sobald das 60. Lebensjahr erreicht ist, leidet nahezu jeder unter schmerzenden Gelenken. Wenn durch Fehlbelastungen in Folge von Übergewicht der Gelenkknorpel weitestgehend zerstört ist, hilft oft nur noch ein operativ eingesetztes künstliches Gelenk.

Wer diese Strapazen vermeiden will, dem wird regelmäßige Bewegung empfohlen. Übungen mit dem Sling Trainer fördern den Stoffwechsel am Gelenk, bauen unterstützende Muskelkraft auf und erhalten die Steuerungsfunktion der Gelenke, sodass der Knorpel entlastet wird.

Wundermittel Sling Training

Weiterlesen

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Sling Training Ausbildungstermine in Frankfurt, Ingolstadt und Leichlingen

Weitere Ausbildungstermine für alle Sling Trainer Begeisterten stehen fest:

In Frankfurt/Egelsbach (Volker Kleinert) In Ingolstadt (Stefan Penther) In Leichlingen (Dunja Schneeberg)
Fr 19. und Sa 20. Juli 2013
Mo 02. und Di 03. September 2013
Sa 16. und So 17. November 2013
Sa 06. und So 07. April 2013
Sa 29. und So 30. Juni 2013
Sa 09. und So 10. Februar 2013
Sa 23. und So 24. Februar 2013
Sa 09. und So 10. März 2013
Sa 06. und So 07. April 2013
Sa 20. und So 21. April 2013

Mehr Infos zu den Trainern und Ausbildungen in der Sektion Sling Training Ausbildungen.

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bewegungsstarre mit Sling Trainer durchbrechen

Spastische Anfälle, fehlende Muskelkraft und Lähmungserscheinungen: Die Folgen einer zerebralen Kinderlähmung lassen ein Neugeborenes unter schwierigen Voraussetzungen in das Abenteuer Leben starten. Laut einer Studie jedoch lassen sich die Störungen des Bewegungsapparates, die durch eine Schädigung des Gehirns verursacht werden, mit Sling Training reduzieren.

Die ägyptischen Wissenschaftler Khaled und Nahed verglichen dafür den Einfluss von Sling Training und Vibrationstraining auf Kinder, die mit einer halbseitigen Lähmung geboren wurden. In der sechs Monate dauernden Studie absolvierten insgesamt 30 Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 10 Jahren eine physikalische Trainingstherapie, die um das Zusatztraining mit einem Sling Trainer oder einer Vibrationsplatte erweitert wurde. Ziel war es durch aktivieren und kräftigen der Muskulatur eine bessere Stabilität bei den jungen Patienten zu ermöglichen. Sowohl das Vibrations- wie auch das Sling Training führten im Laufe der Studienzeit zu einer Verbesserung. Ein Vergleich der beiden Therapieformen zeigte jedoch bessere Ergebnisse bei den Kindern auf, die einen Sling Trainer einsetzten.

Sling Trainer als Gerät für die Rehabilitation

Weiterlesen

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Sling Training im Profifußball

Fußball gilt als Zweikampfsport, bei dem mit vollem Körpereinsatz um den Ball gekämpft wird. Einen entscheidenden Vorteil hat dabei der Spieler, der trotz harter Bedrängnis die Balance hält, um das Duell als Sieger verlassen zu können. Norwegische Forscher konnten nun den Effekt von Sling Training auf die Gleichgewichtsfähigkeit von Profifußballern nachweisen. Doch dies ist nicht der einzige Vorteil von Sling Trainern, den sie versprechen.

An der University of Agder in Kristiansand, Norwegen, untersuchte das Team um Forscher Stray Pedersen dafür 12 Profifußballer der heimischen ersten Liga. Dreimal die Woche absolvierten sie in jeder Trainingseinheit acht Übungen, die mit dem Sling Trainer höchst instabil gestaltet wurden. Sobald sich die trainierten Profis an die Belastung gewöhnten, wurden Widerstand und Instabilität am Sling Trainer erhöht. Nach acht Wochen konnte schließlich eine verbesserte Gleichgewichtsfähigkeit festgestellt werden. Auf einem Bein stehend und mit geschlossenen Augen zeigten sie eine deutlich bessere Balance, als vor dem Trainingsprogramm. Die Geschwindigkeit, mit der der Oberkörper bewegt wurde, um die Unsicherheit auf einem Bein auszugleichen, verringerte sich auf dem starken Bein stehend um 18 % und beim schwachen Bein um beeindruckende 45 %. Nach dem Sling Training konnten die Spieler das Ungleichgewicht über die Beinmuskulatur wesentlich stärker abfangen und den Körper besser stabilisieren.

Mit schnellem Schuss zum Erfolg

Weiterlesen

E-Mail

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sling Training Ausbildungstermine in Kirchhain 2013

Wir dürfen uns auch im neuen Jahr auf qualitativ sehr ansprechende Ausbildungen von Volker Kleinert in Kirchhain freuen. Folgende Termine stehen nun fest:

Sa 20. & So 21. April 2013
Sa 29. & So 30. Juni 2013
Sa 03. & So 04. August 2013
Sa 12. & So 13. Oktober 2013
Sa 21. & So 22. Dezember 2013


Mehr Infos zu den Trainern und Ausbildungen in der Sektion Sling Training Ausbildungen.

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Mit Sling Training zum großen Wurf

Nach dem Weltmeisterschaftstitel 2007 im eigenen Land folgte eine Zeit der Tristesse und Erfolgslosigkeit im deutschen Handball. Den negativen Höhepunkt stellte die verpasste Olympiateilnahme der deutschen Männer- und Frauennationalmannschaft bei den Spielen in London 2012 dar. Damit eine der beliebtesten Sportarten der Deutschen in die Erfolgsspur zurück findet, empfiehlt eine Studie aus Norwegen Suspension Training, um die Wurfgeschwindigkeit bei den Handballern zu verbessern.

Im März 2011 untersuchten die norwegischen Forscher Seiler und Saeterbakken die Wirkungen des Suspension Training. Dafür untersuchten sie die maximale Wurfgeschwindigkeit von Handballspielerinnen im Alter von 16 bis 17 Jahren. Während zehn Mädchen in der Kontrollgruppe sechs Wochen lang ihr normales Handballtraining absolvierten, nahmen 14 Spielerinnen zusätzlich noch an einem Schlingentraining teil. Hierfür trafen sie sich zusätzlich zweimal in der Woche, um mit sechs Übungen am Sling Trainer an ihrer Rumpfstabilität und ihrem Wurf zu arbeiten. Die Teilnehmer des Sling Training verzeichneten eine Steigerung ihre Wurfgeschwindigkeit um satte 4,9 %.

Mit 18,8 m/s zum Torerfolg

Ein guter Torwart weiß sich im Handballsport groß zu machen, sodass das Tor verschwindend klein erscheint. Somit ist ein schneller Wurf eine wichtige Waffe, um zum Torerfolg zu kommen.

Die Spielerinnen, die mit dem Sling Trainer ihren Wurf verbesserten, konnten den Ball nach dem sechswöchigen Extratraining im Schnitt bereits mit 18,8 m/s auf das Tor befördern. Umgerechnet entspricht das einer Wurfgeschwindigkeit von 68 km/h. Ein Tempo, bei dem ein guter Torwart bereits seine Mühe hat, das Gegentor zu verhindern . Die Handballerinnen ohne Sling Training konnten den Ball nach Ablauf der Studie nur auf durchschnittlich 16,9 m/s beschleunigen.

Der Wurf beginnt im Rumpf

Das Forscherteam um Seiler und Saeterbakken begründet diese Verbesserung mit einem kräftigeren und stabileren Rumpf. „Das regelmäßige Sling Training als Core Training stärkt und stabilisiert den Becken-Hüfte Komplex und führt zu einer höheren Rotationsgeschwindigkeit bei den Teilbewegungen des Wurfs“, resümieren die Norweger in ihrem Beitrag im Journal of Strength and Conditioning Research. Die am Wurf beteiligten Muskelketten können mit dem Sling Trainer optimal trainiert werden, sodass auch die kleinen beteiligten Muskeln angesprochen werden. Ein Trainingserfolg, der sich für die deutschen Handballer beim nächsten Torwurf auszahlen kann, wenn es wieder um Weltmeistertitel und Goldmedaillen geht. Mehr Informationen zum Suspension Training.

E-Mail

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Von den Schlingen auf die Bretter

Der Skiurlaub gehört in der Planung des Jahresurlaubs mittlerweile bei den meisten genauso dazu, wie der Sommerurlaub. Zu groß ist das Vergnügen sich auf Skiern oder Snowboards die Piste hinab zu stürzen, als das darauf verzichtet werden kann. Doch nicht immer kommen die Sportler unfallfrei im Tal an. Bevor die nächste Skifreizeit mit einer Verletzung endet, sollte an einer entsprechenden Fitness gearbeitet werden. Mit Sling Training können sie dabei gezielt ihre Koordination und Kraftfähigkeit verbessern.

Wenn die Bäume ihre Blätter verlieren und die Baumkronen sich mit Schnee bedecken, dann lockt es viele Menschen wieder auf die Bretter. Der Deutsche Skiverband (DSV) zählt hierzulande insgesamt ca. 6,3 Millionen aktive Wintersportler, die es zu dieser Jahreszeit in die Berge zieht. Den kalten Schnee unter den Füßen und den warmen Sonnenschein im Gesicht, lässt es sich weit weg vom Arbeitsalltag angenehm erholen.

Doch nicht jeder ist nach seiner Skifreizeit komplett entspannt. Immer wieder kommt es auf der Abfahrt zu Unfällen oder Verletzungen, die nicht nur die Urlaubsstimmung vermiesen, sondern anschließend auch den Alltag behindern. Die Stiftung Sicherheit im Skisport des DSV, die sich u.a. der Prävention von Skiunfällen verschrieben hat, zählte allein für die Saison 2010/2011 in Deutschland 40.000 bis 43.000 verletzte Skifahrer. Dabei lassen sich aus den Statistiken Bereiche des Körpers erkennen, die besonders anfällig sind.

Problemzonen Knie und Schulter

Mit etwa einem Drittel aller Verletzungen ist das Kniegelenk die am häufigsten betroffene Körperregion im Skisport. Die Ursache liegt zumeist in muskulären Dysbalancen oder fehlender Kraft im Oberschenkel. Besonders gefährdet für einen solchen Sportunfall sind die weiblichen Wintersportler. In einer Studie der Universität Innsbruck konnte bei Ihnen ein zwei- bis dreifach höheres Risiko festgestellt werden, einen Riss des Kreuzbandes zu erleiden. Die Ursache sieht der leitende Sportwissenschaftler Dr. Gerhard Ruedl in

Weiterlesen

E-Mail

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Slingfitness Gewinnspiel - gewinne 4 Sling Trainer!

Gewinnspiel-pinnwand

Das Slingfitness Weihnachts-Gewinnspiel bietet die Möglichkeit 4 Sling Trainer zu gewinnen. Darunter die drei VarioSling® Modelle Basic, Professional sowie Rotate und die absolute Fitness Neuheit - der Gymbox Suspension Trainer. Alles was Ihr dafür tun müsst ist auf facebook unsere Seite zu abonnieren und am Gewinnspiel teilzunehmen.

Wir wünschen Euch viel Erfolg!

E-Mail

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Sling Training gegen traditionelles Fitnesstraining

Es ist der Traum vom perfekten Fitnesstraining: mit wenig Aufwand zu einem perfekten Körper. Dieser Lockruf ist auf dem Fitnessmarkt von vielen Anbietern zu hören, meist jedoch als leeres Versprechen. Vergleiche verschiedener Trainingsprogramme können einen Überblick über deren wirkliche Effektivität liefern. Mit der Gegenüberstellung von traditionellem Krafttraining und Sling Training macht eine Studie aus den USA jetzt den Anfang und präsentiert einen ersten Punktsieger.

Im Februar 2011 veröffentlichten mehrere Forscher der Universität Longwood aus dem Bundesstaat Virginia ihre Untersuchung und unterstrichen darin den funktionellen Ansatz von Sling Training. Insgesamt 13 Wochen lang absolvierten 26 Frauen, die regelmäßig an ihrer Fitness arbeiten wollten, dafür ein Trainingsprogramm. Per Zufallsprinzip wurden sie entweder dem Sling Training oder dem traditionellen Training mit Gewichten zugeordnet.

Im Anschluss an diese Intervention wurde die Balancefähigkeit, das One Repetition Maximum, die isokinetische Kraftentfaltung und die Anzahl der Liegestütze im Sling Trainer getestet. Eine Verbesserung der Kraft ließ sich nach Auswerten der Ergebnisse für beide Trainingsprogramme feststellen.

Weiterlesen

E-Mail