Sling Training verspricht schnelle Erfolge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Sling-Training - Erfolg nach kürzester Zeit

sling-training-schnelle-erfolge-300x
Sling Training bringt schnell Erfolge!

Sling-Training stabilisiert den Rumpf, erhöht die Balance, beugt Verletzungen vor, kräftigt die Tiefenmuskulatur und auch spezifische Muskelgruppen. Zusammengefasst bietet Sling-Training immense Vorteile. Doch wie lang und wie häufig sollte man trainieren, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen? Studien zufolge ist bereits ein kleiner, aber regelmäßiger Trainingsumfang zielführend.

Bei so vielen Vorteilen des Sling-Trainings muss es doch ewig dauern, den Erfolg zu erlangen!

Mitnichten. Sling-Training kann tatsächlich sehr viele Vorteile bieten. So stabilisiert es den Core-Bereich und kann damit den Körper aus der Mitte heraus kräftigen. Das Training ist sehr funktionell und damit alltagsrelevant. Ein starker Rumpf ist die Basis für jede Bewegung. Ob beim Laufen, Spazieren oder Tragen von Gegenständen im Alltag, aber auch beim leistungsbezogenen Sporttraining ist ein starker Rumpf von Vorteil. Denn er beugt Verletzungen vor, lässt Bewegungen ökonomischer werden und kann auch das Gleichgewicht verbessern.
Studien zeigen, dass ein Training nicht sehr lange dauern muss, um Erfolge zu erreichen.

6-8 Wochen kontinuierliches Sling-Training reichen

Schon nach sechs bis acht Wochen des Trainings in den Schlingen stellten die meisten Studien erste Verbesserungen der Rumpfkraft, Stabilität oder Balance fest. Wichtig dabei ist jedoch ein kontinuierliches Training. Aber auch 2-3 Einheiten pro Woche genügen bereits. Und das Training muss auch nicht stundenlang dauern, sondern ist schon nach kurzer Zeit intensiv und effektiv, wenn man die Übungen sachgerecht und korrekt ausführt. Schon ein Training mit 6-8 Übungen und einer Dauer von 20-30 Minuten ist effektiv. Dieses Programm über sechs Wochen kontinuierlich durchgeführt, bringt nennenswerte und signifikante Verbesserungen in allen Bereichen.

Die Trainingspläne können aufgrund von über 300 möglichen Übungen abwechslungsreich gestaltet werden. Die Belastung sollte von Woche zu Woche erhöht werden, denn dem Körper müssen immer neue Aufgaben gestellt werden, damit das System sich an die neue Belastung anpassen kann und ein Fortschritt erzielt wird. Das Training muss dabei nicht länger werden, sondern die Intensität sollte durch eine andere Schrittstellung erhöht werden. Natürlich sollte man das Training nicht nach den acht Wochen abbrechen, sondern weiter arbeiten. Dann stellen sich auch langfristig Erfolge ein und der Körper ist auf sämtliche Eventualitäten vorbereitet.

Als Fazit lässt sich also festhalten, dass Sling-Training, das kontinuierlich durchgeführt wird, auch nach kürzester Zeit zu großen Erfolgen führen kann.

DruckenE-Mail