Sling Training gegen traditionelles Fitnesstraining

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Sling Training gegen traditionelles Fitnesstraining

Es ist der Traum vom perfekten Fitnesstraining: mit wenig Aufwand zu einem perfekten Körper. Dieser Lockruf ist auf dem Fitnessmarkt von vielen Anbietern zu hören, meist jedoch als leeres Versprechen. Vergleiche verschiedener Trainingsprogramme können einen Überblick über deren wirkliche Effektivität liefern. Mit der Gegenüberstellung von traditionellem Krafttraining und Sling Training macht eine Studie aus den USA jetzt den Anfang und präsentiert einen ersten Punktsieger.

Im Februar 2011 veröffentlichten mehrere Forscher der Universität Longwood aus dem Bundesstaat Virginia ihre Untersuchung und unterstrichen darin den funktionellen Ansatz von Sling Training. Insgesamt 13 Wochen lang absolvierten 26 Frauen, die regelmäßig an ihrer Fitness arbeiten wollten, dafür ein Trainingsprogramm. Per Zufallsprinzip wurden sie entweder dem Sling Training oder dem traditionellen Training mit Gewichten zugeordnet.

Im Anschluss an diese Intervention wurde die Balancefähigkeit, das One Repetition Maximum, die isokinetische Kraftentfaltung und die Anzahl der Liegestütze im Sling Trainer getestet. Eine Verbesserung der Kraft ließ sich nach Auswerten der Ergebnisse für beide Trainingsprogramme feststellen.

Vorteil Sling Training Funktionalität

Der wesentliche Unterschied zeigt sich jedoch in einem funktionellen Kraftzuwachs bei den Frauen, die mit den Sling Trainern übten. Sie schafften hier deutlich mehr Liegestütze, als die restlichen Studienteilnehmerinnen. Sie absolvierten durchschnittlich fast 17 Push-ups, während die Teilnehmerinnen des traditionellen Krafttrainings nach sechs Wiederholungen im Schnitt aufgeben mussten. Das Sling Training ermöglicht demzufolge, die Bewegung funktional zu trainieren, um die dafür benötigten Muskeln direkt zu fordern. Die Folge ist eine größere Kraft in der Muskulatur, die gebraucht wird, um die Bewegung ausführen zu können.

Weg von den Gewichten

Darüber hinaus wiesen diejenigen, die mit dem Sling Trainer trainierten eine leicht bessere Balance in den abschließenden Tests gegenüber den anderen Probandinnen auf.

Neben der Funktionalität sieht das amerikanische Forscherteam den Vorteil des Sling Trainings jedoch bei praktischeren Gründen. Im Gegensatz zu den großen gängigen Fitnessmaschinen lassen sich die Sling Trainer wesentlich einfacher handhaben und transportieren. „Weibliche Einsteigerinnen zögern oft mit Krafttraining, da sie eingeschüchtert und ängstlich auf einen Kraftraum mit seinen massiven Trainingsgewichten reagieren“, fassen sie ihre Ergebnisse für Fitnesssportlerinnen zusammen. Sie empfehlen vielmehr ein Trainingsangebot, das außerhalb eines traditionellen Kraftraums stattfindet und verhindert, dass die Sportlerinnen ihre Motivation verlieren.

Der Reiz des neuen macht das Sling Training hier zu einer effektiven Alternative zu traditionellem Fitnesstraining, ohne das ein geringerer Trainingseffekt zu erkennen ist. Ganz im Gegenteil lässt sich damit sogar die Muskelkraft funktionell verbessern. Die Folge ist ein fitter Körper, bei dem die Muskeln da angesprochen werden, wo sie im Alltag gebraucht werden.

Autor: Stephan Gohlke

DruckenE-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen