Brust: Chest Press

 

Primär: Brust, Schulter, Arme, Bauch, Beine (pectoralis, deltoideus, trizeps brachii, abdomini, iliopsoas)
Sekundär: Beine, Waden (quadrizeps, gastrocnemius)

Diese klassische Übung für Brust und Arme erfordert Spannung im ganzen Körper. Zusätzlich wird die Bauch- und Beinmuskulatur beansprucht. Eine gute Körperstabilität ist immens wichtig.

Die Abbildungen zeigen die Sling Training Brustübung Chest Press:

sling-training_Brust_Chest Press_1 sling-training_Brust_Chest Press_2
Sling Training Brustübung

Ausgangsposition

Der Oberkörper ist leicht nach vorne geneigt.Die Füße sind hüftbreit nebeneinander aufgestellt, die Arme sind nach vorne unten gestreckt. Die Handflächen zeigen nach unten. Das Körpergewicht liegt auf den Fußballen.

Endposition

Die Ellenbogen sind ca. 90° gebeugt und die Hände sind 25-40 cm seitlich am Körper. Der Körper ist unter Spannung gestreckt.

Bewegung 1

Die Arme werden in den Ellenbogen gebeugt und die Hände werden neben dem Körper geführt, sodass sich der Oberkörper nach vorne unten neigt.

Bewegung 2

Der Oberkörper wird durch die Armstreckung aufgerichtet.

Tipp

Beuge die Arme langsam und achte darauf, dass die Schulterstabilität erhalten bleibt! Halte die Körperspannung während der ganzen Übung aufrecht und lege den Fokus auf eine ausreichende Bauchspannung! Durch Anheben der Arme verringerst Du die Reibung durch die Gurte und erzeugst eine größere Instabilität.

Leave a comment

Please login to leave a comment.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen