Über die Bedeutung des Schlingentrainings in der Physiotherapie …

Sling-Training, ursprünglich als physiotherapeutische Maßnahme entwickelt, behandelt hauptsächlich Rückenbeschwerden und Schmerzen im Muskel-Skelett-System. Die positiven Wirkungen sind wissenschaftlich signifikant belegt. SET (sling exercise therapy) kräftigt Rumpf und Rücken, verbessert die Bewegungsreichweite sowie die Balance und besitzt daher eine große Bedeutung für die Physiotherapie.



Sling Exercise Therapy – Herkunft und Ursprung

Der Physiotherapeut Gitle Kirkesola setzte das Schlingentraining bereits 1991 in Norwegen ein. 90% der Physiotherapeuten in Norwegen nutzen die Methode des Schlingentrainings, die mittlerweile schon in 30 Ländern praktiziert wird. Grundlage sind dreidimensionale Übungen in den Schlingen, die Muskel- und Gelenkschmerzen verringern. Auch das Zusammenspiel des zentralen Nervensystems mit lokalen Muskeln wird gefördert. Dabei werden vor allem die gelenksnahen und tiefer liegenden Muskeln aktiviert.

Funktionsweise des Sling-Trainings

Durch Übungen in den frei schwingenden Seilen wird ein instabiles Milieu geschaffen. Patienten müssen bei allen Übungen den Körper ständig stabilisieren. Dabei arbeiten alle Muskeln des Körpers extrem funktional, also alltagsnah. Mittels Schlingentraining können so der Rumpf und Rücken gekräftigt, die muskuläre Koordination verbessert und die Balance und der Gang von Patienten stabilisiert werden.

Wo wird Sling Exercise Therapy eingesetzt?

Sling-Training wird vor allem im Bereich der Rückentherapie und bei Schmerzen im Muskel-Skelett-System eingesetzt. Aber auch bei Bewegungsstörungen nach einem Schlaganfall, sowie bei Patienten mit Down-Syndrom, halbseitiger Lähmung oder Osteoporose hilft Sling-Fitness. Instabilitäten des Körpers in Bereichen der Schultern, sowie der Hüft- und Kniegelenke können durch die stabilisierende Wirkung des Schlingentrainings erfolgreich therapiert werden. Angewendet wird die Methode in allen Altersklassen, da die Übungen mit dem Körpergewicht funktionieren und die Belastung individuell eingestellt werden kann.

Ist die Wirkung von SET belegt?

Ja! Wissenschaftlich wurde der Erfolg der “sling exercise therapy” bei der Behandlung verschiedener physiologischer Probleme signifikant belegt. Lesen Sie dazu gerne die wissenschaftlichen Artikel unserer Homepage. Zu vielen Krankheitsbildern werden hier wissenschaftliche Artikel vorgestellt.

Sling-Training spielt also in der Physiotherapie eine große Rolle.